Handgefertigte Qualität aus Deutschland

30 Tage Rückgaberecht & kostenloser Versand DE und AT ab 100 € Bestellwert.

20.000+ glückliche Kunden     4,9/5

Das Wunschleder Team ist für dich bei Fragen & Problemen da!

Schreib uns eine Mail an kontakt@wunschleder.de oder ruf uns einfach an +49 8501 64 29 700.

Montag bis Donnerstag
von 9 bis 16 Uhr und
Freitag von 9 bis 12 Uhr

Kürbistörtchen, Kürbiskernöl, Granatapfelsorbet

Weihnachtsdessert – Kürbisküchlein mit Granatapfelsorbet

Als Abschluss des Menüs für die Festtage gibt es dieses Jahr ein Kürbisküchlein mit Granatapfelsorbet als Weihnachtsdessert. Sowohl Kürbis als auch Granatapfel haben Saison und schmecken zu dieser Jahreszeit besonders gut. Und auch im Zusammenspiel ergänzen sie sich perfekt. Dazu noch Schokolade und Kürbiskernöl und ein wirklich besonderes Weihnachtsdessert steht auf dem Tisch.

Auch dafür lassen sich alle Bestandteile optimal vorbereiten und die kleinen Törtchen im Kühlschrank lagern – so müssen sie vor dem Servieren nur noch mit dem Sorbet ergänzt werden.
Wir von Wunschleder hoffen, dass ihr auch in diesem Jahr Spaß mit dem Menü habt und wünschen euch schöne Feiertage und eine ruhige Zeit! Bis nächstes Jahr, wir freuen uns!

Weihnachtsdessert, Kürbisküchlei, Granatapfel, festliches Dessert

Für 6 Personen
60 Minuten + Wartezeiten

Weihnachtsdessert: Kürbisküchlein mit Granatapfelsorbet

Granatapfelsorbet
100g Zucker
100ml Wasser
100ml Granatapfelsaft
(1-2 Granatäpfel)
1 EL Zitrone
1 Eiweiß
Prise Salz

Kürbisküchlein
100g Hokkaidokürbis
100g weiche Butter
100g braunen Zucker
1 Ei
100g Weizenmehl
25g Kakao
1 TL Backpulver
75 ml Milch

Kürbiskerncreme
60g Butter
50g Puderzucker
2 EL Kürbiskernöl
150g Frischkäse
30ml Zitronensaft

Kürbiskernpraliné
50g Kürbiskerne
10g Zucker
Prise Salz

Granatapfelsorbet
Das Wasser und den Zucker zusammen aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Flüssigkeit abkühlen lassen.
Die Granatäpfel halbieren und mithilfe einer Orangenpresse entsaften.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das macht das Sorbet luftiger und cremiger.
Das erkaltete Zuckerwasser mit dem Granatapfelsaft und einem Spritzer Zitronensaft verquirlen. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben, es soll luftig bleiben.
Damit das Sorbet cremig wird, am besten mit einer Eismaschine einfrieren lassen und danach in einer Dose im Gefrierschrank lagern. Ohne Eismaschine die Masse in den Gefrierschrank stellen und alle 30 Minuten rühren. So werden die Eiskristalle durchbrochen und das Sorbet ebenfalls cremig.

Kürbisküchlein
Den Hokkaidokürbis würfeln und mit einem Schuss Wasser kochen, bis er weich ist. Danach mit einer Gabel fein zerdrücken. Das Püree abkühlen lassen und in der Zwischenzeit den Kuchenteig herstellen:
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
In einer Schüssel Butter und Zucker zusammen aufschlagen. Das Ei dazugeben und unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben und nur noch so lange rühren, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Die Milch und das Kürbispürree unterheben.
Eine ca. 16cm x 16cm große Backform mit Backpapier auskleiden und den Teig einfüllen. Alternativ können die Törtchen auch in einer Muffinbackform gebacken werden.
30 Minuten im Ofen backen und mithilfe der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Teig gar ist.
Die Törtchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Kürbiskerncreme
Die Butter zusammen mit dem Puderzucker aufschlagen. Das Kürbiskernöl dazugeben. Wenn die Masse luftig ist und sich alle Zutaten verbunden haben, den Frischkäse und den Zitronensaft einrühren. Nur noch so lange rühren, bis Creme homogen ist, da sie sonst schnell zu flüssig wird.

Kürbiskernpraliné
Den Zucker in einer Pfanne zum schmelzen bringen. Die Kürbiskerne darin anrösten und sobald sie anfangen zu duften, herausnehmen und abkühlen lassen. In einem Mixer so lange pürieren, bis sie von bröselig zu cremig werden. Wenn nötig, esslöffelweise mit neutralem Öl nachhelfen, um ein dickflüssiges Praliné zu erhalten.

Fertigstellen
Die abgekühlten Törtchen mit der Kürbiskerncreme und dem Kürbiskernpraliné garnieren. So vorbereitet können sie unter einer Tortenhaube im Kühlschrank gelagert werden.
Etwa 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen, damit sie eine angenehme Temperatur zum Essen haben. Das Sorbet 15 Minuten vor dem Anrichten aus dem Gefrierschrank holen, damit dieses antaut und besser portioniert werden kann.
Das Sorbet als Nocke auf das Törtchen setzen und servieren.

Weihnachtsdessert, Grnatapfelsorbet, Kürbis
Granatapfelsorbet, Kürbistörtchen, Weihnachten, Weihnachtsmenü

Wunschleder

Noch auf der Suche nach einem Last-Minute Weihnachtsgeschenk oder einer passenden Tischdekoration für die Weihnachtstage? Im Shop findet ihr tolle Produkte und auf dem Blog Inspiration für Tischdekorationen. Wir haben für die Tischdekoration dieses Jahr die ovalen Tischsets aus grauem Pferdelder benutzt, die in Kombination mit der weißen Tische sehr elegant aussehen! Dazu kombinieren wir farblich passende Glasuntersetzer, einen Brotkorbweihnachtliche Ledersterne und Windlichter.

Noch mehr Weihnachtsmenüs

Wir machen inzwischen schon im vierten Jahr unsere Weihnachtsmenü-Serie. Falls ihr die letzten Jahre verpasst habt, findet ihr hier alle bisher veröffentlichten Weihnachtsrezepte im Überblick. Viel Spaß beim Stöbern und Kochen!

Herzhaftes
Salate
Suppen & Currys
Pasta
Süßes
Aus dem Ofen
Basics
Weihnachten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Handgefertigte Produkte aus Deutschland

Wir legen besonderen Wert auf hochwertige Materialien und bieten auf Wunsch auch Maßanfertigungen.
Melde dich einfach bei uns.

Kostenloser Versand nach Deutschland

und Österreich ab 100 € Bestellwert.
Sicherer Versand mit DHL oder DPD
nach Europa oder in die Schweiz.

Wir nehmen uns gerne Zeit für dich

Wende dich bei Fragen & Problemen schnell an uns via
Telefon: +49 8501 64 29 700
E-Mail: info@wunschleder.de
Mo bis Do: 9 -16 Uhr / Freitag: 9 -12 Uhr