Was habe ich alles auf meiner 4 monatigen Reise erlebt ? Ein Rückblick | Wunschleder
Versand in alle EU-Länder und die Schweiz. Kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab einem Bestellwert von 50,- €!

Was habe ich alles auf meiner 4 monatigen Reise erlebt ? Ein Rückblick

Reise | Bali | Australien | Wunschleder

In den letzten paar Posts hab ich euch ja einen kleinen Einblick in meine große Reise über 4 Monate gegeben. Leider ging diese tolle Zeit schneller als gedacht dem Ende zu und da dachte ich mir, es wäre es doch noch ganz schön, wenn ich alle meine Stationen nochmal kurz zusammenfasse und euch erzähle, wo es mir am Besten gefallen hat und was meine Highlights waren.

Überblick der Länder meiner Reise

1. Australien:

Angefangen hat alles am 3.1 mit meinem Flug nach Australien. Dort war ich insgesamt einen Monat  und habe meine Freundin, die ich während einem Schüleraustausch vor 3 Jahren kennengelernt habe, wieder besucht. Es war richtig toll bei einer Familie zu leben und das tägliche  australische Leben mitzubekommen. Ich bin auch bei ihrem Sommerurlaub mitgefahren, wo wir hauptsächlich die schönsten Strände, die ich je gesehen habe, abgeklappert haben.

Danach bin ich für eine Woche  nach Tasmanien, das ist eine kleine Insel im Süden Australiens, wo ich eine einwöchige Tour gebucht habe. Ich hatte dort eine sehr schöne und lustige Zeit, weil ich mich mit den Leuten von der Tour einfach super verstanden habe. Tasmanien an sich ist auf jeden Fall eine Reise wert ! Dort gibt es hauptsächlich wunderschöne Natur zu sehen – seien es tolle Gebirgslandschaften, oder karibisch türkises Meer.

Danach bin ich noch für ein paar Tage nach Melbourne, wo ich meine ersten Hostel und Backpackererfahrungen gemacht habe. Ich war richtig erstaunt, wie einfach es ist neue Leute kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam Tagesausflüge zu unternehmen.

Auch in Sydney habe ich viele neue Freunde gefunden mit denen ich sehr viel Spaß hatte. Australien war ein super Start in meine Reise und hat mir in Nachhinein mit am Besten gefallen .- vor allem weil alles noch so neu und aufregend war.

Natur Reise Australien | WunschlederAustralien Reise

 

Melbourne Australien Reise

[one_half_last padding=”0 0 0 10px”]

Melbourne Australien Reise | Wunschleder

[/one_half_last]

Australien Meer ReiseWineglassbay Tasmanien Reise

2. Vietnam:

Weiter ging’s dann mit einem Monat Vietnam. Dort habe ich mich mit einer Freundin von Daheim getroffen. Es war schön nach einem Monat Alleinreisen die Erfahrung des Zusammenreisens zu machen. Ich muss sagen, dass beides seine Vor – und Nachteile hat und ich gar nicht so pauschal beurteilen kann, was ich besser finde.

Auf jeden Fall war ich echt froh sie da zu haben, weil ich nämlich am Anfang in Vietnam erstmal ziemlich überfordert war und einen dezenten Kulturschock hatte. Es war einfach alles so anders und vor allem in Hanoi, von wo aus wir gestartet sind, ist alles so laut, schnell und überfüllt. Es gibt keinen geregelten Verkehr, sondern hunderte von Rollern, die kreuz und quer fahren – daran muss man sich erstmal gewöhnen.

Danach gings weiter  auf der Insel Cat ba. Das war definitiv die schönste Insel, auf der ich während meiner ganzen Reise war. Sehr bergig und sehr grün – so wie ich mir Vietnam immer vorgestellt habe.

Von dort aus haben wir Halong Bay besucht. Dort sieht man hunderte von  Kalksteinfelsen, die aus dem Meer herausragen, was  ein total bizarres Landschaftsbild ergibt.

Ein weiteres Highlight war eine zweitägige Höhlentour im Phong – Nah – Ke – Bang Nationalpark. Dort sind wir  durch den tiefsten Dschungel gewandert und waren komplett nass, weil wir ständig Flüsse überqueren mussten. Hang En, die drittgrößte Höhle der Welt, war wirklich atemberaubend und ein einmaliges Erlebnis.

Hanoi Vietnam Reise Hanoi Vietnam ReiseReise Vietnam Reise Markt Vietnam Cat Ba Reise Vietnam
3. Kambodscha, Thailand:

Den nächsten Monat habe ich dann in Kambodscha und Thailand verbracht. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich in Kambodscha eigentlich ziemlich wenig Erwartungen hatte. Deshalb war es wohl ziemlich einfach diese zu übertreffen.

Auf Koh Rong Samloem habe ich nämlich eine nette Gruppe kennengelernt mit der ich schlussendlich durch ganz Kambodscha gereist bin. Besonders gut hat mir Kampot, das ist ein kleines schönes Städtchen, gefallen. Ankor Wat, eine alte Tempelstadt, war natürlich auch ein Highlight.

In Thailand habe ich vergleichsweise relativ wenig gesehen, weil ich nämlich gar nicht im Süden auf den ganzen Inseln war, sondern nur den Norden beziehungsweise den Südosten bereist habe. Dort bin ich gleich mal auf zwei Inseln, Koh Chang und Koh Kood, welche man vielleicht sogar noch als Geheimtipp bezeichnen kann, weil dort nicht so viele Touristen hingehen. Vor allem nicht auf Koh Kood. Dort gibt es eine traumhafte Natur mit vielen tollen Stränden und wenigen Resorts zu sehen. Das war wirklich schön.

Weiter gings dann in das große Bangkok, das ich aber möglichst schnell wieder verlassen habe, weil mich asiatische Großstädte irgendwie immer umhauen und einfach nicht so meins sind.

Ich bin gleich nach Chiang Mai ‘abgehauen’, wie ich eine aufregende Zeit mit einer Kanadiern verbracht habe. Übrigens habe ich dort auf einem kleinen Nachtmarkt auch die ALLERBESTE Nudelsuppe gegessen. Mann, war die lecker. Abgeschlossen habe ich meinen Thailand Aufenthalt in Pai.

Chiang Mai Thailand ReiseAnkor Wat Reise KambodschaAnkor Wat Reise KambodschaSonnenaufgang Kambodscha Ankor WatChiang Mai, Tempel, Thailand

4. Bali:

Bali …. Dort habe ich mich einfach richtig wohl gefühlt. Bali hat einfachen so einen speziellen Vibe, der einen einfach gut fühlen lässt. Der ganze Lifestyle aus Yoga, Meditation, Surfen und gutem Essen ist einfach etwas ganz besonderes.  Die Reisenden, die ich getroffen habe, aber auch die Einheimischen waren super cool. Ich finde es toll, dass viele Balinesen sehr gut Englisch sprechen und man so einfach viel mehr über das Land und seine Kultur lernt.

Ich bin tatsächlich fast den ganzen Monat in Canggu geblieben, obwohl ich das gar nicht so geplant hatte. Aber das ist so ein schöner Ort, dass ich da nicht einfach so schnell weg konnte. Es war sehr entspannend mal lange an der gleichen Stelle zu bleiben und sich ein kleines Leben aufzubauen. Man kennt die besten Cafés und Restaurants, hat seine Freunde, weiß was man unternehmen kann.

Ich habe in einem süßen und sehr kleinen Hostl gewohnt, dass von einer supernetten Balinesen betrieben wird. Wir waren nur relativ wenige Backpacker dort, wodurch Jeder Jeden kannte. Das Leben dort hat sich viel mehr als eine Wohngemeinschaft angefühlt hat.

Ich bin dann auch mal für ein paar Tage nach Ubud gefahren, wo ich Yoga für mich entdeckt habe. Es gibt nichts Entspannenderes als das ! Ich bin dort jeden Tag zu Yogabarn gegangen – das ist eine Yogaschule, die ich euch nur wärmstes empfehlen kann, wenn ihr auch mal in Bali sein solltet.

Außerdem bin ich mit einer Freundin auch noch auf die wunderschöne Insel Gili Air wo ich das erste Mal in meinem Leben Tauchen gegebenen bin ! Das war richtig beeindruckend. Außerdem haben wir Lombok mit dem Roller umrundet, was ein richtig spannendes- und aufregendes Erlebnis war. Bali war definitiv ein absolutes Highlight meiner gesamtes Reise !

Sonnenuntergang, Canggu, Bali Sonnenuntergang Canggu WunschlederSmoothie Bowle Wunschleder BaliMeer Palmen Reise Uluwatu Bali Reise
Wenn ich diesen Text hier so schreibe, denn merke ich richtig, wie ich ins Schwärmen komme, weil meine gesamte Reise einfach nur TOLL war. Am liebsten würde ich sofort wieder los und viele neue Abendteuer erleben. Aber jetzt heißt es: Studiumbeginn ! Aber das war definitiv nicht meine letzte, längere Reise.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Ähnliche Beiträge

Turnbeutel auf der Berlin Fashion Week
Besucher 74
Hallo ihr Lieben! Ich bin der weinrote Lederturnbeutel von Wunschleder und ich erzähle euch heute mal ein bisschen aus meinem Leben. Neulich habe ich ...
Mit dem Wunschleder Turnbeutel durch die Welt reisen – Thailand
Besucher 79
Im letzten Post habe ich ja bereits angedeutet, dass ich mich momentan auf einer 4 monatigen Reise befinde - durch Australien, Vietnam, Kambodscha, Th...
Muster – und Farbenliebe in Asien ! Inspiration auf Reisen
Besucher 29
Weiter geht's mit meinen Reiseberichten: Dieses Mal soll es um Muster gehen - denn eine Sache, die mir  in Asien besonders aufgefallen ist, sind die v...
Reisen in Bali – Arbeiten in entspannter Atmosphäre
Besucher 45
Wir haben uns überlegt, dass ich euch in den nächsten Posts einfach mehr auf meine Reise durch Australien und Südostasien mitnehme. Das hat zwar nicht...
  , , , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche & Kontakt  Suche & Kontakt

Weitere Ergebnisse…

Kontakt