Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder
Versand in alle EU-Länder und die Schweiz. Kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab einem Bestellwert von 50,- €!

Bilder für Instagram bearbeiten – so geht’s

Du möchtest einen schönen Instagram Feed ? Hier erklären wir dir, wie du ganz einfach deine Bilder für Instagram bearbeiten kannst. Leg gleich los ! Social Media | Blogger | Flatlay | Graphic Design | Wunschleder

Für alle Instagram und – Fotobearbeitungsaffinen: Heute zeigen wir euch, wie ihre eure Bilder für Instagram bearbeiten könnt und wie wir das bei unserem Account immer machen.

Bilder für Instagram bearbeiten – Die wichtigsten Grundüberlegungen:

1 Aufbau eines einheitlichen Feeds 

Grundsätzlich ist es wichtig – insofern ihr einen einheitlichen Feed und eine durchgängige Bildsprache aufbauen wollt – dass ihr stets die gleichen Filter, beziehungsweise sehr Ähnliche verwendet. Das scheint am Anfang oft ziemlich schwer, denn man muss sich aus der ganzen Hülle und Fülle an Filtern erstmal welche auswählen, die einem auch wirklich gefallen. Oft wird man da leicht entscheidungsunfreudig wegen des Überangebots… Probiert einfach eine zeitlang verschiedene Dinge aus und entscheidet dann, je nach dem was für euch am besten funktioniert. Habt außerdem im Hinterkopf in welchem Stil ihr euren Account aufbauen wollt und wie euer Farbkonzept ist.

2 Einhalten eines bestimmten Stils 

Was ihr euch im Voraus auch überlegen solltet, ist in welchen Stil ihr euren Feed halten wollt. Ich unterscheide da gerne zwischen clean, verspielt und vintage/analog, denn das sind die gängigsten Bearbeitungsweisen auf Instagram. Geht es eher in die minimalistische Richtung werden oft kühle Farben und sehr dezente Töne ausgewählt, bei verspielten Feeds steht meist Rosa im Vordergrund und bei auf analog gemachten Bildern wird Wärme durch bunte und fröhliche Farben vermittelt. Seid euch also im Klaren darüber, was ihr mit eurem Feed ausdrücken wollt.

3 Festlegen eines Farbkonzepts 

Außerdem solltet ihr drauf achten, bestimmte Farben immer wieder aufzugreifen. Hierzu legt ihr euch am Besten ein Farbkonzept fest, das ihr beim Fotografieren und Bearbeiten ständig im Hinterkopf behaltet. Bei Wunschleder verwenden wir zum Beispiel hauptsächlich Grau, Weiß und Schwarz und Grün als Akzentfarbe.

So bearbeiten wir unsere Bilder für Instagram: 

So, jetzt erklären wir euch aber auf welche 2 Arten wir unsere Bilder für Instagram bearbeiten.  Wir verwenden dazu VSCO cam und die standardmäßigen Filter vom iPhone.

VSCO cam ist eine richtig tolle App, bei der man sich für wenig Geld das Grundangebot an Filtern noch ein bisschen aufwerten kann. Außerdem gibt es sehr viele unterscheide Filter, die einige Stile abdecken, wodurch wahrscheinlich Jeder irgendwie fündig wird. Das Gute ist außerdem, dass es eine praktische Galerieansicht gibt, bei der man seine Bilder grob für Instagram vorplanen kann. Man sieht nämlich gleich, ob Bilder im Feed zusammen passen oder eher nicht.

So sieht das dann aus: Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

Beim iPhone gibt es auch einen Filter der uns besonders zugesagt hat. Wir finden es nämlich sehr  praktisch, wenn man die Bilder direkt über die iPhone Oberfläche bearbeiten kann und sie nicht extra in eine App laden muss.

Hier einige Beispiele, wie wir das im Detail durchführen:

Bilder mit dem iPhone Filtern bearbeiten: 

Beispiel 1

Hierfür verwenden wir sehr gerne den ‘Fade’ oder auch ‘Blass’ Filter. Einfach antippen und schon hat man meist ein sehr schönes Ergebnis. Im Normalfall regeln wir dann noch ein bisschen die Kontraste und die Belichtung, in diesem Fall hat das Ergebnis aber auch gleich so gepasst.

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | WunschlederBilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

Beispiel 2: 

An diesem Bild sieht man  sehr schön, wie wir die Akzentfarbe Grün in unsere Bilder einbauen: nämlich bevorzugt durch Pflanzen.  

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[one_half_last padding=”0 0px 0 10px”]

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[/one_half_last]

Damit die Hautfarbe nicht so hell und blass ist, sind wir mit der Belichtung ein bisschen zurückgegangen und haben auch den Kontrast noch etwas reguliert. Hierfür gibt es aber keine feste Regel, sondern muss einfach von Foto zu Foto individuell entschieden werden.

 

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[one_half_last padding=”0 0px 0 10px”]

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[/one_half_last]

Bilder mit VSCO cam bearbeiten: 

Bei VSCO cam verwenden wir hauptsächlich S2, denn dieser Filter passt einfach super zu Beton –  und Grautönen. HB1 und HB2  sind auch nicht schlecht, wobei die manchmal fast ein bisschen zu bearbeitet aussehen – aber das ist Geschmacksache. Meistens lassen wir den Filter auf Stufe 12, das kann aber auch runterreguliert werden.

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[one_half_last padding=”0 0px 0 10px”]

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[/one_half_last]

Und dann haben wir noch die üblichen kleinen Veränderungen an Belichtung und Kontrast durchgeführt:

Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[one_half_last padding=”0 0px 0 10px”]Bilder für Instagram bearbeiten - so geht's | Wunschleder

[/one_half_last]

Wie ihr seht, ist das Bearbeiten von Fotos für Instagram wirklich kein Hexenwerk und eigentlich ziemlich einfach. Wichtig ist nur, dass ihr euch an einen roten Faden haltet und euer Konzept einfach konsequent durchzieht – insofern ihr darauf Wert legt. Bilder einfach nur so für Freunde hochzuladen reich auch vollkommen aus.

Viel Spaß beim Bilder für Instagram bearbeiten !

Mehr Interessantes aus der Wunschleder Welt:

Ähnliche Beiträge

In 6 Schritten zu einem gelungen Instagram Flatlay
Besucher 292
Wir dachten uns, wir könnten euch doch mal ein paar Einblicke in die Social Media Produktion und in die Bildsprache von Wunschleder geben. Ganz zentra...
  , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche & Kontakt  Suche & Kontakt

Weitere Ergebnisse…

Kontakt